Schule Wyssachen

     Willkommen auf der Homepage der Schule Wyssachen

image13.jpg

Neue Dateien zum Herunterladen

06.07.2017

Für ein Dispensationsgesuch und für das Einlösen der Halbtage gibt es je ein neues Formular. Diese finden Sie auf der Startseite im rosaroten Kasten unter der Rubrik "Downloads".
Anders ist auch, dass die krankheitsbedingten Absenzen nicht mehr mit dem herkömmlichen Blatt angegeben werden müssen. Die Eltern melden ihr Kind telefonisch ab.

Sporttag 2017

06.07.2017

Hier sehen Sie einige Impressionen vom Sporttag und von der Rangverkündigung.

mehr

Lehrplan 21: Einblick ins NMG

08.06.2017

Hier sehen sie einige Augenblicke einer Unterrichtssequenz im Kindergarten. Thema im Fach NMG (Natur-Mensch-Gesellschaft, vorher NMM) war: Entdecken, sammeln, sortieren und differenzieren.

mehr

Lehrplan 21: Wir falten einen Fotoapparat

29.05.2017


Hier erhalten Sie einen Einblick in unser stufenübergreifendes Mathematikprojekt "Wir falten einen Fotoapparat".

mehr

Projektwoche des Kindergartens und der Erst-, Zweit- und Drittklässler

19.04.2017

Vom 3. bis zum 7. April 2017 fand für den Kindergarten und die Unterstufen eine Projektwoche statt.
Was die Kinder in dieser Woche gemacht haben und den Link zu den Fotos finden Sie anschliessend.

mehr

Landschulwoche St-Ursanne

11.04.2017

Vom 3.-7. April 2017 verbrachten die beiden Mittelstufen der Schule Wyssachen bei schönstem Wetter ihre Landschulwoche in St-Ursanne.
Das Thema der Woche hiess „Sur les traces de ...“ und es ging auch darum, den Kindern einen anderen, für die meisten fremden Teil der Schweiz zu zeigen. Dadurch dass die Kinder in der Schule Französisch lernen, lag es nahe die Landschulwoche im Jura zu verbringen.
Die Kinder entdeckten zum Beispiel das Städtchen von St-Ursanne, machten eine lange Wanderung entlang des Flusses Doubs, konnten neue Sportarten ausprobieren, interviewten Menschen auf französisch und als Wochenabschluss ging es nach Réclère in den Dinosaurierpark und in eine Tropfsteinhöhle. Dort hatten sogar alle die Möglichkeit die Grenze zu Frankreich zu überschreiten.
Alle erlebten in dieser Woche viel Neues und Spannendes. Auch das Zusammensein untereinander, das gemeinsame Spielen und Lachen wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Hier folgen genauere Beschreibungen der einzelnen Tage und auch die grössten Highlights der Woche sind aufgeführt. Ganz am Schluss finden Sie einen Link zu den Fotos.

mehr

Strom kommt aus der Steckdose

08.03.2017


Im Rahmen des NMM-Themas „Energie und Elektrizität“ erlebten die Schülerinnen und Schüler der 4.-6. Kl. A und B einen spannenden Vormittag. Die BKW bietet ein Schulprogramm „watt’s up?“ an, in welchem sich die Kinder mit den verschiedenen Kraftwerken befassen und beim Experimentieren entdecken, wie Energie umgewandelt wird.
Mithilfe einer Anleitung werden verschiedene Elemente zusammengebaut, ein geschlossener Stromkreis gebildet und dann angetrieben. Dazu wird mit einer Kurbel ein Generator in Betrieb gesetzt. Der entstandene Strom fliesst und bringt z.B. einen Propeller zum Drehen, eine Lampe zum Leuchten oder ein Förderband in Bewegung.

mehr

Geschichten 4.-6. Klasse A

27.02.2017


Hier können Sie spannende, lustige, überraschende und einfallsreiche Geschichten der 4.-6. Klasse A hören.
Viel Spass!

mehr

Ausflug ins Stadttheater Bern - Die Abenteuer des Tom Sawyer

07.02.2017


Am Mittwoch, den 1. Februar 2017, besuchte die Theatergruppe der Schule Wyssachen das Stück „Die Abenteuer des Tom Sawyer“ von Mark Twain im Stadttheater Bern. Im Anschluss an unsern Theaterbesuch organisierte Frau Loosli vom Stadttheater Bern ein Treffen mit dem Hauptdarsteller Tobias Krüger. Er beantwortete all unsere Fragen.

Hier folgen noch einige Rückmeldungen der Kinder und ganz am Schluss ein Link zu den Fotos:

mehr

Roboterlektionen

30.01.2017


Alle Schulkinder der Schule Wyssachen kamen kurz nach den Weihnachtsferien in den Genuss von je 2 Lektionen, in denen sie sich mit Robotern beschäftigten. Die Unterstufen konnten mit einfacheren Robotern arbeiten. Die Mittelstufen kriegten Roboter, bei denen man genauer sagen konnte, in welche Richtung sie fahren sollen. In diese Roboter konnten die Kinder sogar Stifte einsetzen und durch richtiges Programmieren einfache Zeichnungen herstellen.

Hier folgen noch einige Rückmeldungen der 1.-3. Klasse B und ganz am Schluss ein Link zu den Fotos:

mehr

empty